Raucherentwöhnung mit Hypnose
Warum ist das Aufhören so schwer?

Rauchen ist eine Suchtkrankheit und irgendwann einmal gab es einen guten Grund, damit anzufangen. Im Laufe der Jahre haben sich feste Verhaltensmuster ins Gehirn "eingebrannt": Die Zigarette zum Frühstück, nach dem Essen, in der kurzen Arbeitspause ... das alles sind Gewohnheiten, die es zu ändern gilt. Zusätzlich leiden viele Raucher unter Entzugserscheinungen aufgrund von Nikotinmangel beim Versuch diese Muster zu durchbrechen.

Endlich rauchfrei

Die Kombination aus medizinischer Hypnose, ergänzt durch verhaltenstherapeutische Maßnahmen und, bei Bedarf, Nikotinersatztherapie, bietet eine maximale Unterstützung bei Ihrer Raucherentwöhnung. 

Letztere werden entsprechend den Vorgaben der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie eingesetzt.

Rauchfreie Firma

Nähere Informationen finden Sie unter Raucherentwöhnung im Business Bereich.

Newsletter