Firmeninterne Seminare

Seminar: "Meditation zur Stress- und Burnout-Prophylaxe"

Burnout resultiert aus einem Missverhältnis zwischen persönlicher Belastung und Bewältigungskapazität. Betroffene leiden zunehmend unter körperlicher und emotionaler Erschöpfung. Symptome wie Schlafstörungen, Kopfschmerzen oder andere körperliche Dysfunktionen können hinzutreten.
Die positive Wirkung von Meditation auf den Körper und auf die Psyche wurde vielfach wissenschaftlich bewiesen. Zur Burnout-Prophylaxe eingesetzt kann sie "wahre Wunder" bewirken. Meditation bildet die Grundlage, um den besonderen Herausforderungen des beschleunigten, digitalen Zeitalters gerecht zu werden. 

In diesem Seminar wird den Teilnehmern ein leichter und spielerischer Zugang zum Thema Meditation aufgezeigt. Die meisten Meditationstechniken sind sehr einfach zu erlernen und jeder Mensch kann meditieren!
Das Ziel des Seminars ist es, die Erfahrungen von Stille und der Beschäftigung mit sich selbst in das alltägliche berufliche (und private) Leben zu integrieren und mit mehr Ruhe und Zufriedenheit die eigene Bewältigungskapazität von Stress und Belastung massiv zu erhöhen.

Seminar: "Risikoprävention durch Achtsamkeitstraining"

Ablenkungen und Unachtsamkeit sind die häufigsten Ursachen für Unfälle im Berufsleben. (Arbeitsunfallstatistik: „Verlust der Kontrolle über Werkzeuge und Maschinen“). Doch was steckt dahinter?
In unserer lauten, impulsverdichteten und manchmal auch hektischen Welt fällt es vielen Menschen schwer, „im Hier und Jetzt“ und ganz bei der Sache zu sein. Ständiges Nachdenken, Grübeln und Sich-Sorgen lenkt ab.

Mit Hilfe einer Auswahl spezieller Übungen aus den Bereichen Meditation, Hypnose und Atmung werden die Erfahrungen von momentbezogener Achtsamkeit und innerer Präsenz in das berufliche (und private) Leben integriert. Achtsamkeit schafft mehr Freude am Tun, sie reduziert Stress und Müdigkeit, und sorgt für emotionale Balance. Und wirkt vor allem als Unfallprophylaxe!
Bei praktischen Tätigkeiten sinkt auf diese Weise das Risiko eines Kontrollverlusts über Werkzeuge, Maschinen und Fahrzeuge. Und damit auch die Verletzungsgefahr.

Newsletter